• Home
  • Home2
  • Home3
  • Home4
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Gehalt und Finanzen

Datum:
13. Dez 2017
Preis:
Kostenfrei
Ort:
L&R Finanzkonzepte
Datum Beginn Ende
13. Dez 201714:0016:00

Beschreibung

Gehalt und Finanzen

Gehen Sie professionell mit der Frage nach dem Gehalt im Vorstellungsgespräch um und nutzen Sie diese Informationen für Ihre weitere Planung.

Eine wichtige Grundlage beim ersten Schritt in das Berufsleben sind Kenntnisse über Arbeitsverträge. Bei der Gestaltung eines Arbeitsvertrages haben Unternehmen grundsätzlich einen großen Spielraum. Eine besondere Rolle spielen die finanziellen Aspekte. Wir geben Ihnen wertvolle Tipps, damit Ihre Karriereplanung erfolgreich verläuft.

Erfahren Sie, welche freiwilligen Leistungen Sie verhandeln können und wie Sie eine erfolgreiche Gehaltsverhandlung führen. Darüber hinaus erläutern wir Ihnen die so genannte Brutto-Nettobetrachtung.

Lernen Sie, Perspektiven für persönliche und berufliche Entwicklungen rechtzeitig zu erkennen und zu nutzen.

KURZÜBERBLICK AUS DEM PROGRAMM:

  • Aktuelle Durchschnittsgehälter für Absolventen
  • Einflussfaktoren auf die Gehaltshöhe
  • Karriere und Gehaltsentwicklung
  • Brutto – Netto – Schock
  • Wirtschaftliche Fragen zum Berufsstart
  • uvm.

 Anmeldung unbedingt erforderlich. Sichern Sie sich rechtzeitig die Teilnahme!

 Dauer: ca. 2 Stunden


Zu dieser Veranstaltung anmelden: Gehalt und Finanzen

Kosten

Teilnehmerdaten

* notwendige Angaben

  • Sachversicherungsvergleich
  • Krankenkassenvergleich
  • Krankenzusatzversicherungsvergleich (insb. Auslands-KV)
  • Giro- und Tagesgeldkontenvergleich

 

Wirtschaftsinstitut warnt vor Altersarmut

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) Berlin warnt aktuell vor dem Risiko steigender Altersarmut. Und besonders die Zahlen für Ostdeutschland sind drastisch. Während das Armutsrisiko bis zum Jahr 2036 im Westen von derzeit 15 auf dann 17 Prozent wachse, erhöht sich das Risiko im Osten, nur ein Alter in Armut verbringen zu können, von aktuell 21 auf dann 36 Prozent.

weiterlesen

Immer mehr Pflegebedürftige

Aktuelle Zahlen zeigen erneut, wie wichtig die Pflegevorsorge ist. Demnach klettert die Zahl der Pflegebedürftigen über die 3-Millionen-Marke. Längst ist Pflegebedürftigkeit ein Thema, das für viele Familien relevant ist.

weiterlesen

Kfz-Versicherer müssen Rekordsumme für Wildunfälle zahlen

Wenn Rehe und Wildschweine am Wegesrand stehen, freut sich der Mensch. Allerdings nur so lange, bis das Tier vor das Auto rennt. Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft hat kürzlich die Schadensbilanz der Kfz-Versicherer für Wildunfälle des Jahres 2016 veröffentlicht. Und diese ist auf einen Rekordwert gestiegen.

weiterlesen

Hausratversicherung: Winterzeit ist Einbruchzeit

In den kalten Herbst- und Wintermonaten ist es länger dunkel. Das ruft leider auch Kriminelle auf den Plan. In den Monaten Oktober bis März ereignen sich 40 Prozent mehr Einbrüche in Häuser und Wohnungen, wie aktuell die Versicherungswirtschaft warnt.

weiterlesen

Cyber-Attacken bedrohen Unternehmer

Erneut greift eine Erpressungssoftware um sich: „Bad Rabbit“ wütet vor allem in Russland und der Ukraine, hat aber auch schon Rechner in Deutschland befallen. Grund genug, noch einmal auf das Thema Cyber-Sicherheit hinzuweisen: und die entsprechenden Versicherungen hierzu. Denn speziell für kleine und mittelständische Unternehmer können solche Angriffe existenzbedrohend sein.

weiterlesen

Hochwasser: Versicherer überarbeiten Zürs-Zonierungssystem

Wer sich vor Hochwasser-Risiken schützen will, der braucht in der Regel eine Elementarschadenversicherung. Sie wird als Extrabaustein zur Wohngebäude-Police oder eigenständiger Vertrag angeboten. Wie teuer so ein Schutz ist und ob man ihn ohne weiteres bekommt, hängt auch davon ab, in welche Gefahrenklasse nach dem Zürs-System die eigene Adresse eingestuft wird. Diese Daten wurden nun überarbeitet, wie der Gesamtverband der...

weiterlesen

Wildunfall – Schaden bescheinigen lassen!

Der Herbst ist auch Zeit der Wildunfälle: Sie treten umso häufiger auf, je länger dunkel ist. Wer in solch einen Unfall verwickelt wird, sollte sich eine Wildschadensbescheinigung ausstellen lassen. Sonst droht Ärger mit dem Kfz-Versicherer.

weiterlesen

Kfz-Versicherung: Der Preis ist nicht alles!

Die Wechselsaison in der Kfz-Versicherung läuft auf Hochtouren. Denn die meisten Versicherer haben eine Kündigungsfrist von einem Monat vor Ende des Kalenderjahres festgelegt. Wer sich einen neuen Schutz suchen will, muss bis zum 30. November seinen Altvertrag gekündigt haben. Entscheidend ist hierbei, wann die Kündigung den Versicherer erreicht, also das Zustellungsdatum - nicht, wann die Kündigung losgeschickt wurde. Doch man...

weiterlesen

Sturm Herwart – Schäden umgehend melden!

Es ist bitter: Zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen hat ein Sturm starke Verwüstungen in Deutschland angerichtet. Herwart hieß der Übeltäter diesmal und wütete besonders dort, wo auch bereits Sturmtief Xavier seine Spuren hinterließ: in Nord- und Ostdeutschland. Dächer wurden abgedeckt, Bäume fielen auf Häuser und Straßen, in Städten wie Bremerhaven und Hamburg wurden viele Keller geflutet. Zwischenzeitlich kam im...

weiterlesen

Run-off in der Lebensversicherung – Was ist das?

Was bedeutet Run-off in der Lebensversicherung? Darüber wurde in den letzten Tagen mehrfach berichtet, nachdem mehrere Versicherer mit einer solchen Lösung liebäugeln. Im Folgenden wird der Begriff erklärt.

weiterlesen