• Home
  • Home2
  • Home3
  • Home4
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Sicher in die Zukunft mit L&R


L&R ist der Spezialist für unabhängige und individuelle Betreuung von Akademikern und Unternehmern in allen finanziellen Fragestellungen. Unsere Zielsetzung ist die durchdachte Absicherung und der risikoadäquate Vermögensaufbau unserer Mandanten. Ausgangspunkt einer Beratung bei L&R FinanzKonzepte ist die Analyse der beruflichen und wirtschaftlichen Situation unserer Mandanten inklusive bereits getroffener Entscheidungen. Auf der Grundlage ihrer beruflichen und wirtschaftlichen Ziele entwickeln wir ein individuelles Finanzkonzept.

Haus
Absicherung von Existenzrisiken
  • Haftung
  • Berufsunfähigkeit
  • Krankheit
Vorsorge
 
  • Ruhestandsplanung
  • Pflegefallvorsorge
  • Todesfallschutz
Vermögensaufbau
 
  • Liquiditätsplanung
  • Geldanlagekonzepte
  • Immobilienfinanzierung
    und -erwerb

Haben Sie Fragen?
Dann rufen Sie uns an!
040 / 180 44 590-0

E-mail senden

Newsletter abonnieren

  • Sachversicherungsvergleich
  • Krankenkassenvergleich
  • Krankenzusatzversicherungsvergleich (insb. Auslands-KV)
  • Giro- und Tagesgeldkontenvergleich

 

Versicherungsbetrug - Jede zehnte Schadensmeldung mit dubiosen Angaben

Versicherungsbetrug wird von vielen Deutschen noch immer als Kavaliersdelikt gesehen. Beinahe jede zehnte Schadensmeldung enthalte Auffälligkeiten, berichtet nun der Dachverband der Versicherer. Und warnt vor den Konsequenzen, denn Versicherungsbetrug ist kein Kavaliersdelikt.

weiterlesen

Unfallversicherung – sinnvoller Schutz für die Freizeit!

In Deutschland kommen pro Jahr neun Millionen Menschen bei Unfällen zu Schaden. Eine private Unfallversicherung kann hier Abhilfe schaffen. Denn oft passieren Unfälle da, wo keiner mit ihnen rechnet: in der Freizeit oder sogar in den eigenen vier Wänden.

weiterlesen

Pferdehalterhaftpflicht – Wenn Fury der Hafer sticht

Wer sich ein Pferd hält, der sollte unbedingt auch eine Pferdehalterhaftpflicht-Police besitzen. Denn die Tiere können großen Schaden anrichten. Der Halter des Pferdes haftet vollumfänglich mit seinem Privateigentum für jeden Schaden, den das Ross verursacht.

weiterlesen

Punkte in Flensburg: höhere Kfz-Versicherungs-Prämie?

Mehrere Kfz-Versicherer haben damit begonnen, von ihren Neukunden im Antrag auch Strafpunkte in Flensburg abzufragen und mit Prämienaufschlägen zu bestrafen. Eine Entwicklung, die sich langfristig durchsetzen könnte? Gut zu wissen: Noch verzichtet die Mehrheit der Anbieter auf solche Prämienerhebungen, zumal der Datenschutz im Weg steht.

weiterlesen

Privathaftpflicht – Über Leistungen informieren!

Die Mehrheit der Deutschen kennt die Standardleistungen einer Privathaftpflichtversicherung nicht. Das brachte jüngst eine Studie zu Tage. Dabei ist es durchaus empfehlenswert sich damit zu beschäftigen, was innerhalb eines Vertrages abgesichert ist und was nicht. Denn zwischen den Anbietern gibt es Unterschiede – und im Zweifel drohen Absicherungslücken.

weiterlesen

Gesetzliche Pflegeversicherung: Mehr Personen haben Anspruch

Seit knapp vier Monaten ist das zweite Pflegestärkungsgesetz wirksam. Seit dem Jahreswechsel 2017 gibt es in der gesetzlichen Pflegeversicherung fünf Pflegegrade statt der bisherigen drei Pflegestufen. Und tatsächlich profitieren viele Bedürftige von der Neuordnung: 80.000 Menschen erhalten erstmals Leistungen, auf die sie zuvor kein Anrecht hatten. Aber es gibt auch vereinzelt Verlierer der Reform.

weiterlesen

Hausratversicherer zählten 2016 weniger Wohnungseinbrüche

Die gute Nachricht: 2016 ist die Zahl der versicherten Wohnungseinbrüche in Deutschland erstmals seit zehn Jahren gesunken. Grund zur Entwarnung gibt es dennoch nicht. Noch immer verschaffen sich Kriminelle im Schnitt 385mal pro Tag unbefugt Zugang zu Wohnungen und Häusern.

weiterlesen

„Begleitendes Fahren ab 17“ - Kfz-Versicherung prüfen!

Wenn die Tochter oder der Sohn den Führerschein machen, bietet es sich an, das „Begleitende Fahren ab 17“ zu nutzen. Denn tatsächlich bauen Fahranfänger weniger Unfälle, wenn sie Fahrpraxis an der Seite einer erwachsenen Person sammeln. Die Kfz-Versicherung sollte aber dahingehend gecheckt werden, ob sie minderjährige Fahrer überhaupt gestattet. Unter Umständen können die Fahranfänger sogar von Rabatten profitieren.

weiterlesen

Versicherer-Dachverband präsentiert Musterbedingungen für Cyber-Versicherungen

Kleine und mittelständige Unternehmen werden häufig Opfer von Cyber-Attacken. Der Gesamtverband der Versicherungswirtschaft (GDV) hat nun auf seiner Webseite Musterbedingungen für Cyber-Versicherungen veröffentlicht. Diese sind zwar nicht verbindlich – geben aber eine Orientierung, was eine solche Versicherung beinhalten sollte.

weiterlesen

Privater Krankenversicherer muss Lasik-OP bezahlen

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat mit einem Urteil die Rechte von privat Krankenversicherten gestärkt. Demnach muss der Krankenversicherer eine Lasik-Operation bezahlen, wenn der Patient so stark kurzsichtig ist, dass eine Augenkrankheit vorliegt – und dadurch sein Gesundheitszustand verbessert werden kann. Der Versicherer kann sich nicht darauf berufen, dass der Betroffene ja eine Brille tragen könne.

weiterlesen